startbild

Unser Traum

... Wie alles begann

Wir sind fair shoot - vier Frauen, die die Welt verbessern wollen.


Wir hatten die Idee, traumatisierte Frauen kostenlos typgerecht zu stylen und zu fotografieren.
Sie sollen sich auf den Bildern mit anderen Augen sehen, Komplimente auftanken und erleben, dass jeder Mensch seine eigene Schönheit ausstrahlt.

Seit April 2015 sind wir als fair shoot unterwegs, gehen in Frauenschutzhäuser und kommen mit Frauen in Kontakt, die in ihrer Kindheit vergewaltigt wurden, die mit Depressionen kämpfen, und mit Frauen, die zur Prostitution gezwungen wurden. Konfrontiert mit skrupellosem Menschenhandel, wollen wir als fair shoot traumatisierten Frauen durch die Ausstellung ihrer ausdrucksstarken Fotos eine Stimme geben und auf aktuelle Problemfelder in unserer Gesellschaft hinweisen.

fair shoot - fair getroffen. fair behandelt.

hg1rechts

Unser Team

Wer macht was?

Bianca

Bianca ist unsere passionierte Stylisten, die ein Auge für das besondere in jedem Menschen hat.
Nach einem Styling von ihr hat ein Model einmal geflüstert: "Du hast gezaubert!"


Annett

Annett ist unsere sensible Fotografin, die nicht nur ein Auge für umwerfende Perspektiven hat, sondern der es auch sehr am Herzen liegt, dass ihre Models sich wohl und sicher vor der Kamera fühlen.

Um den Frauen zu helfen, teilen wir gerne unsere Erfahrungen miteinander und möchten sie ermutigen. Außerdem lieben wir es zu sehen, wenn Frauen aufblühen! Und genau das ist unser Wunsch für diese Zeit mit uns: dass Frauen aufblühen, sich selbst mit anderen Augen sehen können und erkennen, dass sie wunderschön gemacht sind!


von links: Bianca, Luisa, Bekki und Annett

Luisa

Luisa ist unsere kreative Designerin, die unsere Flyer, unsere Homepage, unser Logo und unser öffentliches Auftreten kreiert und überwacht. Aus Wertschätzung für unsere Models hat sie einen hohen Anspruch an die Qualität unserer Arbeit.


Bekki

Bekki ist unsere talentierte Organisatorin, die alles am Laufen hält. Sie ist die erste Kontaktperson. Als diejenige, die alle Termine koordiniert und sich um die Finanzen und alles Rechtliche kümmert, hat sie zudem ein gutes Gespür und ein großes Herz für Menschen.

Shootings

... die Umsetzung!

Jede traumatisierte Frau kann bei uns ein kostenloses Styling und Shooting bekommen.
Im Normalfall kommen wir mit einem portablen Studio zu den Models.

Und so laufen die Shootings ab

Am Anfang stellen wir uns vor und bekommen im Gespräch ein Gefühl für den Geschmack und die Vorstellungen des Models. Dann wird unser Model liebevoll geschminkt und gestylt. In der Zwischenzeit sucht unsere Fotografin geeignete Plätze für die Fotos.
Auch während des Fotoshootings geht unser Team sensibel auf die Models ein, und hilft ihnen, sich auch vor der Kamera wohl und sicher zu fühlen, um möglichst ausdrucksstarke und authentische Bilder zu bekommen. Das ganze dauert dann so ca. 3-4 Stunden.
Nach dem Shooting werden die ausgewählten und bearbeiteten Fotos dem Model oder einer Kontakt-Person innerhalb von ein paar Wochen per eMail zugeschickt.
Außerdem bekommt das Model einen Vertrag, in dem genau angegeben werden kann, ob und welche Fotos wir als fair shoot bei Ausstellungen und/oder für sonstige Zwecke benutzen dürfen.
Zudem darf das Model sich 2 Fotos aussuchen, die ihr dann in einer liebevoll gestalteten Foto-Mappe zugeschickt werden.

Du kennst eine oder mehrere traumatisierte Frauen, denen ein Shooting mit uns gut tun würde?

Dann kontaktiere uns, oder gib unsere Kontakt-Daten an diese Frauen weiter und vereinbare einen Termin mit uns.

Du arbeitest in einem Schutzhaus, Flüchtlingsheim, Krankenhaus oder in irgendeiner anderen Art mit traumatisierten Frauen zusammen?

Bitte kontaktiere uns, wir freuen uns darauf, euch zu besuchen, kennenzulernen und euren Frauen etwas Gutes zu tun!

Benefiz Shootings

Werde Teil von fair shoot!

Bei Interesse an einem Benefiz-Shooting kontaktiere uns bitte, damit wir einen Termin vereinbaren können - und dann freuen wir uns darauf dich in unserem Studio in Selb im wunderschönen Oberfranken kennenlernen zu dürfen!

Du bist keine traumatisierte Frau und möchtest trotzdem einmal ein Styling und Fotoshooting erleben?

Oder du kennst vielleicht eine Frau, die sich darüber freuen würde?

Dann bist du bei uns genauso richtig! Mit unserem Benefiz-Shooting kannst du dich nicht nur selber einige Stunden verwöhnen lassen, sondern du kannst mit deiner Spende für dieses Benefiz-Shooting anderen mittellosen traumatisierten Frauen helfen und ihnen ebenfalls ein solches Erlebnis ermöglichen!

Also eine wunderbare Möglichkeit sich selbst und jemanden Bedürftigen zugleich zu beschenken.

Als Spendenvorschlag bitten wir um einen Mindestbetrag von 100 Euro.
Geschenkgutscheine für ein Benefiz-Shooting auf Anfrage erhältlich.

Ausstellungen

... Information und Aufklärung

Um Aufklärungsarbeit über die Probleme von Opfern von Menschenhandel, Zwangsprostitution, Depression u.ä. zu leisten, sind wir Teil von öffentlichen Fotoausstellungen.
Wir machen diese Problematiken visuell und akustisch erlebbar. Das Leid der Frauen und ihre Hoffnungslosigkeit wird ebenso dargestellt wie ihre Lebenssehnsucht.
Genauso zeigen wir aber auch Wege und Möglichkeiten auf, wie jeder einzelne Helfen kann, um die Situation solcher Frauen zu verbessern.

Falls du selber in Veranstaltungen involviert bist, zu denen unsere Ausstellung passen würde und ihr unser Anliegen teilt, kontaktiere uns bitte!

hg1rechts

Unterstützung

... was kannst du tun?

Werde Teil von fair shoot und unterstütze uns durch:
- einen Like bei facebook
- das Teilen unserer Seite oder Beiträge bei facebook
- Weiterempfehlung
- ein BENEFIZ SHOOTING
- eine oder regelmäßige SPENDEN
- Vermittlung von Kontakt-Daten von traumatisierten Frauen, Schutzhäusern etc.


hg2

Spenden

Wir finanzieren uns ausschließlich durch Spenden!

Die Fotomappen, die Ausstellungen, Info- und Werbematerial, die Fahrtkosten zu den Schutzhäusern etc., unsere Foto-Ausrüstung und Make-up: das alles sind ständige Kosten, die wir nur durch eure Spenden decken können.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

fair shoot
IBAN: DE53 7805 0000 0222 3553 56
BIC: BYLADEM1HOF
(Spendenquittungen möglich!)

Impressum

fair shoot
Bismarckstr. 43
95028 Hof
post@fairshoot.de

Träger:
evangelische Jugendarbeit "das Loch"

Design/Programmierung:
Laura Wowczerk, Luisa Blochberger, Benjamin Knoblich


hg4rechts